Gateway
3. Juni 2022 Success Story / Teltonika

Während der Energiesektor in den letzten Jahren erhebliche Veränderungen erlebt hat, werden fossile Brennstoffe als Energiequelle in absehbarer Zeit nicht verschwinden.

Infolgedessen bleiben die Randmärkte weiterhin relevant und gedeihen.

Im Jahr 2020 wurde der globale Ölspeichermarkt beispielsweise auf etwa 12,2 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Der Umgang mit einem Material, das die Zahnräder der Menschheit am Laufen hält, ist natürlich kein Geschäft, das sich Fehler leisten kann.

Die Art des Materials birgt jedoch einige Risiken.

HERAUSFORDERUNG

Das größte Risiko beim Umgang mit fossilen Brennstoffen besteht darin, dass sie flüssig sind.

Giftige, brennbare, flüchtige Flüssigkeit, aber dennoch flüssig.

Sind Sie jemals an Ihrem Lieblings-Picknickplatz angekommen, nur um festzustellen, dass die Sauce über das Innere Ihrer Tasche gelaufen ist?

Dann wissen Sie, dass die Aufbewahrung von Flüssigkeiten schwieriger ist, als es sich anhört.

Aus dem Vorratstank austretender Kraftstoff ist wesentlich gefährlicher als Ihre überschüssige Salatsauce, und es müssen immer ernsthafte Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden, um dies zu verhindern.

Wenn jedoch alles fehlschlägt und ein Leck auftritt, sind eine sofortige Erkennung und angemessene Reaktion erforderlich, um eine Katastrophe zu vermeiden.

Das Problem ist, dass der Kraftstoff nicht in kleinen, individuellen Lagertanks gelagert wird, die ein Mitarbeiter jederzeit bequem im Auge behalten kann.

Es wird in einer Vielzahl von Tanks gelagert, oft unterirdisch. Zu diesem Zweck erfordert die Erkennung mehr als bloße Wachsamkeit. Es erfordert Automatisierung.

Gateway

Gateway

PARTNER

RAZRLAB ist ein Software- und Hardwareentwickler mit umfassender Erfahrung in den Bereichen Kommunikation, Vertrieb, Sicherheit, Facility Management und Finanzdienstleistungen.

In den letzten 14 Jahren hat das Unternehmen an mehreren hochkarätigen IoT -Projekten in Afrika und im Nahen Osten gearbeitet.

Ein solches Projekt war für seinen Kunden in Jebel Ali, Dubai. Der Kunde stand vor genau diesem Problem und RAZRLAB stellte sich der Herausforderung.

LÖSUNG

Die Lösung, die RAZRLAB entwickelte, bestand darin, einen Sensor über dem Kraftstofftank zu platzieren, um den Kraftstoffstand mithilfe der geführten Radartechnologie genau und kontinuierlich zu überwachen.

Jede Abweichung von der normalen Menge, die durch den routinemäßigen Kraftstoffverbrauch und das Nachfüllen von Tanks diktiert wird, wird sofort registriert und zur Analyse und Inspektion gemeldet.

Dazu gehört auch ein plötzlicher Abfall des Kraftstoffstands, der auf einen Diebstahl hindeutet.

Diese Daten werden dann mit Hilfe des industriellen Mobilfunk-Gateways TRB245 von Teltonika, das über eine RS485-Schnittstelle mit dem Sensor verbunden ist, an eine benutzerdefinierte RAZR-Cloud-Plattform weitergeleitet.

Dieses robuste und kompakte Modell wurde speziell für industrielle Anwendungen entwickelt und erleichtert die Konnektivität in anspruchsvollen Umgebungen.

Es benötigt nicht einmal umständliche Kabel und zusätzliche Hardware, wodurch die Komplexität der Infrastruktur auf ein Minimum reduziert wird.

Dies war in diesem Fall besonders nützlich, da sich Kraftstofftanks oft unterirdisch und außerhalb der Stadt befinden, wo eine Kabelverbindung ineffizient wäre.

Mit seinen Dual-SIM- und Auto-Failover-Fähigkeiten war TRB245 die perfekte Lösung – in der Lage, eine ununterbrochene Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung bereitzustellen.

TOPOLOGIE

Gateway

LEISTUNGEN

  • TRB245 ist robust und langlebig – perfekt für abgelegene und raue Industrieumgebungen, in denen kabelgebundenes Internet nicht gut geeignet ist.
  • Eine schnelle und stabile Internetverbindung ist garantiert, selbst wenn TRB245 tief unter der Erde in einer gefährlichen Umgebung installiert ist.
  • Ausgestattet mit Dual-SIM- und Auto-Failover-Funktionen hält TRB245 Ihre Verbindung unterbrechungsfrei.
  • Kompakt, einfach und leicht einzurichten, trägt TRB245 dazu bei, die Komplexität der Infrastruktur zu reduzieren und das Ressourcenmanagement zu verbessern.
  • Ein Ethernet-Anschluss und mehrere serielle Schnittstellen und I/Os machen es auch für eine Vielzahl unterschiedlicher Anforderungen geeignet.

TRB245

Gateway

kkk

  • Mobil: 4G/LTE (Kat. 4), 3G, 2G
  • Prozessor: Qualcomm, MIPS 24Kc, 650 MHz
  • Speicher: 16 MB Flash, 64 MB RAM
  • Stromversorgungsoption: 16-poliger Anschluss, 9-30 VDC
  • SIM: 2x Interne SIM-Halter (2FF)

Erfahren Sie jede Woche spannende Neuigkeiten und mehr zu unseren Produkten unter varia.org/blog !