VARIA Lieferanten-Freitag: CZ.NIC
30. Oktober 2020 VARIA

In Woche 20 des VARIA Lieferanten-Freitags dreht sich alles um CZ.NIC!

Um Ihnen einen Überblick der Produkte zu geben, welche Sie in unserem Onlineshop finden können, stellen wir Ihnen jeden Freitag einen unserer Hersteller bzw. Lieferanten vor. Wir gehen weiter in unserer Vorstellungsrunde mit CZ.NIC.


CZ.NIC

[button text=“Preise und Verfügbarkeit“ link=“https://www.varia-store.com/de/hersteller/108-turris-omnia.html“ style=“info“ size=“normal“ target=“_blank“ display=“inline“ icon=“no“]

CZ.NIC, z.s.p.o., ist eine Interessenvereinigung juristischer Personen, die 1998 von führenden Anbietern von Internetdiensten gegründet wurde. Die Vereinigung hat derzeit 118 Mitglieder. Zu den Hauptaktivitäten des Verbandes gehören der Registrierungsbetrieb für die .CZ-Domain, der Betrieb der CZ-Top-Level-Domain und die öffentliche Bildung im Bereich der Domainnamen.

Der Verband arbeitet intensiv an der Entwicklung der DNSSEC-Technologie und des mojeID-Dienstes, der Erweiterung und Verbesserung des Domänenverwaltungssystems sowie der Unterstützung neuer Technologien und Projekte, die der Internetinfrastruktur in der Tschechischen Republik zugute kommen. Der Verband betreibt außerdem das interne Sicherheitsteam von CZ.NIC-CSIRT und seit 2011 das tschechische CSIRT-Team – CSIRT.CZ. Seit 2013 ist der Verband Mitglied des Sicherheitsprojekts FENIX. CZ.NIC ist Mitglied internationaler Organisationen, die ähnliche Organisationen auf der ganzen Welt (CENTR, ccNSO und mehr) zusammenschließen, sowie Mitglied der EURid-Vereinigung, die die europäische .EU-Domäne verwaltet. Eines ihrer Projekte für Endbenutzer ist Turris.

Turris Omnia und Turris MOX

Die leistungsstarken Turris Omnia- und modularen Turris MOX-Netzwerkgeräte verwenden ein Open-Source-System, das auf Linux basiert. Sie verfügen über automatische Updates während ihrer gesamten Lebensdauer, eine distribuierte adaptive Firewall, sowie weitere Sicherheitselemente.


Drei beliebte Produkte auf einen Blick:

Turris MOX Start

Der Turris MOX ist ein einzigartiger modularer Router. Er ist für kleine und mittlere Unternehmen, Computerfreaks, sowie Haushalte aller Benutzer geeignet, die sich der Risiken des Internets bewusst sind. Dank seiner sicheren Standardkonfiguration, automatischen Firmware-Updates und einer adaptiven verteilten Firewall ist das Produkt sehr sicher. Der Turris MOX ist ebenfalls Open Source – es läuft ein freies Linux-Betriebssystem (basierend auf OpenWrt) auf offener Hardware. Sie können einen Turris MOX als komplettes Set kaufen (Pocket Wi-Fi, Power Wi-Fi und Classic) oder Ihr eigenes bauen. Dazu benötigen Sie das Basisset MOX Start, das Sie mit einem oder mehreren Modulen (MOX B, C, D, E, F und G) und Add-Ons (MOX Wi-Fi Add-On (SDIO), MOX Wi-Fi Add-On (mPCIe) und MOX PoE Add-On) erweitern können.

Mehr dazu


Turris MOX PoE Add-On

Das MOX PoE Add-On kann verwendet werden, um den Turris MOX-Router über Ethernet mit Strom zu versorgen, ohne ein separates Stromkabel verwenden zu müssen. Es wird mit dem Modul MOX A (Basic) verbunden, das Bestandteil aller MOX-Konfigurationen ist. Es entspricht den IEEE-Standards 802.3at und 802.3af.

Mehr dazu


RTROM01-CE – Hochleistungs-Open Source-Router

Offene Hardware, auf der ein freies Betriebssystem basierend auf OpenWrt ausgeführt wird. Sie können damit Ihre eigenen Softwaremodifikationen vornehmen und Ihre Privatsphäre auf höchstem Niveau schützen. Vollständige Schaltpläne garantieren, dass Sie wissen, was sich im Gerät verbirgt. Keine Hintertüren, kein Callinghome.

Mehr dazu