TRB Gateway Board Serie

Diesen Artikel bewerten
(1/5)

Die Geräte der Teltonika TRB-Familie sind so konzipiert, dass sie klein, leicht und energieeffizient sind und ermöglichen Ihnen somit, IoT-Projekte mit Leichtigkeit durchzuführen.


TRB140 - Linux-basiertes Gateway-Board, Ethernet-Schnittstelle
(Model: TRB140)

Das LTE-Cat-1 Gateway-Board TRB140 verfügt über eine Ethernet-Schnittstelle, digitale Ein-/Ausgänge und einen Micro-USB-Anschluss. Das kompakte Design des TRB140 macht dieses Gateway ideal für Anwendungen, bei denen für ein einziges Gerät, eine zuverlässige Internetverbindung gewährleistet werden muss. TRB140 wurde für den Einsatz in industriellen Anwendungen entwickelt und bietet daher eine Vielzahl von Softwarefunktionen wie SMS-Steuerung, Firewall, OpenVPN, IPsec, RMS und FOTA-Unterstützung.

  • Mobil: LTE (Cat4)/3G/2G
  • SIM-Steckplatz: Mini-SIM (2FF)
  • Antennenanschluss: 1x SMA für LTE
  • Ethernet: 1x 10/100/1000 Mbps
  • Eingang/Ausgang: 2x digitaler Eingang/Ausgang (konfigurierbar)
  • CPU: ARM Cortex-A7 1.2 GHz CPU
  • RAM: 128 MB (50 MB für User-Space verfügbar)
  • Flash: 512 MB (70 MB für User-Space verfügbar)
  • Eingangsspannungsbereich: 9 - 30 VDC
  • Stromanschluss: 4-Pin Industriesteckdose
  • Konfigurationsschnittstelle: Virtuelle NIC über Micro-USB-Anschluss
  • LED-Anzeigen: LEDs für Stromversorgung, Signal, Netzwerk und Datenstatus
  • Betriebssystem: Linux-Betriebssystem mit Yocto SDK (mit hohen Softwareanpassungsmöglichkeiten)
  • Netzwerk: NAT, statisches/dynamisches Routing, Firewall (Portweiterleitung, Traffic-Regeln, benutzerdefinierte Regeln), OpenVPN, DDNS (> 25 Dienstanbieter werden unterstützt)
  • RS485-bezogene Dienste: Modbus, Serial over IP, NTRIP
  • Fernverwaltung: RMS-Unterstützung, FOTA-Unterstützung, SSH, CLI, SMS-Dienstprogramme (Status/Konfiguration)
  • Status-Watchdogs: Ping-Neustart, periodischer Neustart
  • Zusätzliche Funktionen: Internetverbindung über USB-Schnittstelle für virtuelles Netzwerk

 

 


TRB142 - Linux-basiertes IoT-Gateway-Board, RS232-Schnittstelle
(Model: TRB142)

Das TRB142 verfügt über den weit verbreiteten RS232-Port für Remote-Geräteverwaltung. Es enthält einen leistungsstarken ARM Cortex A7 Prozessor mit 1.2 GHz und 128 MB RAM. Es ist mit geschäftskritischen LTE-Funktionen und einer Linux-Umgebung ausgestattet, die einen hohen Anpassungsgrad bietet.

  • LTE: LTE CAT1/CAT4
  • UMTS/DC-HSPA +: DC-HSDPA bis 42 Mbps (DL), HSUPA bis 5.76 Mbps (UL)
  • GSM/GPRS/EDGE: EDGE bis 236.8 kbps DL, 236.8 kbps UL
  • RS232: DB9-Buchse, 5-Pin Konfiguration mit Flow Control
  • Eingang/Ausgang: 1x digitaler Eingang, 1x digitaler Ausgang
  • ARM Cortex-A7 1,2 GHz CPU
  • 128 MB RAM (50 MB für Benutzer verfügbar)
  • 512 MB Flash (70 MB für Benutzer verfügbar)
  • 4-Pin industrieller DC-Anschluss
  • SIM-Steckplatz (2FF)
  • 1x SMA für LTE
  • MicroUSB-Anschluss
  • Reset-Knopf
  • LEDs für Power, Signal, Netzwerk- und Datenstatus
  • Sicherheit: Firewall: Vorkonfigurierte Firewall-Regeln können über Web-Ui aktiviert werden, unbegrenzte Firewall-Konfiguration über CLI; DMZ; NAT; NAT-T

 


TRB145 - Linux-basiertes Gateway-Board, RS485-Schnittstelle
(Model: TRB145)

Das LTE-Cat-1 Gateway-Board TRB145 verfügt über eine RS485-Schnittstelle, digitale Ein-/Ausgänge und einen Micro-USB-Anschluss. Das kompakte Design des TRB145 macht dieses Gateway ideal für Anwendungen, bei denen ein einziges Gerät über eine RS485-Schnittstelle ferngesteuert werden muss. TRB145 wurde für den Einsatz in industriellen Anwendungen entwickelt und bietet daher eine Vielzahl von Softwarefunktionen wie SMS-Steuerung, Firewall, OpenVPN, IPsec, RMS und FOTA-Unterstützung.

  • Mobil: LTE (Cat1)/3G/2G
  • SIM-Steckplatz: Mini-SIM (2FF)
  • Antennenanschluss: 1x SMA für LTE
  • RS485: Vollduplex (4 Drähte) und Halbduplex (2 Drähte), Baudrate 300-115200
  • Eingang/Ausgang: 2x digitaler Eingang/Ausgang (konfigurierbar)
  • CPU: ARM Cortex-A7 1.2 GHz CPU
  • RAM: 128 MB (50 MB für User-Space verfügbar)
  • Flash: 512 MB (70 MB für User-Space verfügbar)
  • Eingangsspannungsbereich: 9 - 30 VDC
  • Stromanschluss: 4-Pin Industriesteckdose
  • Optionale Stromquelle: Möglichkeit zur Stromversorgung des Geräts über die Ersatzklemmen des 6-poligen RS485-Steckers
  • Konfigurationsschnittstelle: Virtuelle NIC über Micro-USB-Anschluss
  • LED-Anzeigen: LEDs für Stromversorgung, Signal, Netzwerk und Datenstatus
  • Betriebssystem: Linux-Betriebssystem mit Yocto SDK (mit hohen Softwareanpassungsmöglichkeiten)
  • Netzwerk: NAT, statisches/dynamisches Routing, Firewall (Portweiterleitung, Traffic-Regeln, benutzerdefinierte Regeln), OpenVPN, DDNS (> 25 Dienstanbieter werden unterstützt)
  • RS485-bezogene Dienste: Modbus, Serial over IP, NTRIP
  • Fernverwaltung: RMS-Unterstützung, FOTA-Unterstützung, SSH, CLI, SMS-Dienstprogramme (Status/Konfiguration)
  • Status-Watchdogs: Ping-Neustart, periodischer Neustart
  • Zusätzliche Funktionen: Internetverbindung über USB-Schnittstelle für virtuelles Netzwerk

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen