APU3C Board Serie

Diesen Artikel bewerten
(0/0)

PC Engines APU-Boards sind System Boards mit kleinem Formfaktor, die für drahtloses Routing- und Netzwerksicherheitsanwendungen optimiert wurden.

Das PC Engines APU System Board ist ein auf den AMD Embedded G-Series Prozessoren basierender kostengünstiger Single Board Computer (SBC) für vielfältige Anwendungen wie z.B. (Wireless) LAN-Router, Firewalls, Load Balancer, VPN-Router, Thin Clients, kompakte Server, NAS, usw.

Diese Board-Version ist für Anwendungen gedacht, die 2x 3G/LTE-Modems benötigen. SIM-Sockets können unter der GPIO-Steuerung ausgetauscht werden, wodurch ein Failover zwischen zwei verschiedenen Netzwerken ermöglicht wird, selbst wenn nur ein Modem verwendet wird. Ein weiteres Feature ist die Build-Option für einen regulären PCI-Express-Steckplatz an der Seite.


PC Engines APU3C2 - Systemboard, 3x LAN, AMD GX-412TC CPU, 2 GB DRAM
(Model: APU3C2)

  • CPU: AMD Embedded G-Serie GX-412TC, 1 GHz Quad-Jaguar-Kern mit 64 Bit- und AES NI-Unterstützung, 32 KB Daten + 32 KB Befehls-Cache pro Kern, gemeinsamer 2 MB L2-Cache
  • DRAM: 2 GB DDR3-1333 DRAM
  • Speicher: Booten von SD-Karte (interner SDHC-Controller), externer USB oder m-SATA SSD, 1 SATA + Stromanschluss, mSATA wird mit miniPCI express geteilt
  • 12 V DC, je nach CPU-Auslastung ca. 6 bis 12 W, Buchse = 2,5 mm, Mitte positiv
  • Konnektivität: 3x Gigabit Ethernet-Kanäle (Intel i211AT)
  • I/O: DB9 serielle Schnittstelle, 2x USB 3.0 extern + 4x USB 2.0 intern, 3x LEDs auf der Vorderseite, Taster
  • Erweiterung: 3x miniPCI Express (J14 USB oder mSATA, mit SIM; J15 nur USB, mit SIM; J16: full miniPCI Express, aber keine SIM, für Wi-Fi gedacht), GPIO-Header, optionaler I2C-Bus, COM2 (3.3 V RXD/TXD)
  • Boardgröße: 6 x 6" (152,4 x 152,4 mm) - wie apu1d, alix2d13 und wrap1e
  • Firmware: CoreBoot
  • Kühlung: Leitende Kühlung von der CPU zum Gehäuse mit einem 3 mm Alu Heat Spreader (im Lieferumfang enthalten)

 

Zum Shop

 


PC Engines APU3C4 - Systemboard, 4 GB, 3x Intel GigE, optimiert für LTE
(Model: APU3C4)

  • CPU: AMD Embedded G-Serie GX-412TC, 1 GHz Quad-Jaguar-Kern mit 64 Bit- und AES NI-Unterstützung, 32 KB Daten + 32 KB Befehls-Cache pro Kern, gemeinsamer 2 MB L2-Cache
  • DRAM: 2 GB DDR3-1333 DRAM
  • Speicher: Booten von SD-Karte (interner SDHC-Controller), externer USB oder m-SATA SSD, 1 SATA + Stromanschluss, mSATA wird mit miniPCI express geteilt
  • 12 V DC, je nach CPU-Auslastung ca. 6 bis 12 W, Buchse = 2,5 mm, Mitte positiv
  • Konnektivität: 3x Gigabit Ethernet-Kanäle (Intel i211AT)
  • I/O: DB9 serielle Schnittstelle, 2x USB 3.0 extern + 4x USB 2.0 intern, 3x LEDs auf der Vorderseite, Taster
  • Erweiterung: 3x miniPCI Express (J14 USB oder mSATA, mit SIM; J15 nur USB, mit SIM; J16: full miniPCI Express, aber keine SIM, für Wi-Fi gedacht), GPIO-Header, optionaler I2C-Bus, COM2 (3.3 V RXD/TXD)
  • Boardgröße: 6 x 6" (152,4 x 152,4 mm) - wie apu1d, alix2d13 und wrap1e
  • Firmware: CoreBoot
  • Kühlung: Leitende Kühlung von der CPU zum Gehäuse mit einem 3 mm Alu Heat Spreader (im Lieferumfang enthalten)

 

Zum Shop

 


Ebenfalls erhältlich als fertiges Bundle , Embedded und Rack Version

Zum Shop

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen