Updates im Teltonika Remote Management System

Diesen Artikel bewerten
(2/5)

Bei neuen Technologie ist ein System immer nur so gut wie seine regelmäßigen Updates. Und bei Teltonika Networks hat die Kundenzufriedenheit oberste Priorität. Deshalb nehmen sie sich das Kundenfeedback zu herzen und arbeiten ständig an verschiedenen Entwicklungen. Erst kürzlich hat Teltonika einige aufregende Verbesserungen an seinem Remote Management System (RMS) vorgenommen.

 

Zunächst hatteTeltonika das RMS entwickelt, um die Überwachung ihrer Router und Gateways zu vereinfachen. Es ermöglicht einen einfachen Zugriff auf ihre Geräte von überall auf der Welt. Gleichzeitig garantiert es die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Verbindung.

RMS Management

Das RMS stellt sicher, dass ihre Netzwerkprodukte immer erreichbar sind. Es bietet Warnhinweise, verschiedene Berichtsoptionen, einfache Mehrfachkonfiguration und praktische Firmware-Updates für eine beliebige Anzahl von Geräten über FOTA. Diese Funktionalität wird nun in eine der Funktionen der RMS-Familie überführt – das RMS Management. Seit Teltonika die erste RMS-Version eingeführt hat, hat es nicht lange gedauert, die Nachfrage nach einer anderen Funktionalität zu bemerken. Wichtig ist vor allem das Erreichen der Endgeräte einer Netzwerklösung aus der Ferne.

Remote Management System

 

RMS Connect

Nach sorgfältigen Entwicklungsprozessen freuen sie sich heute außerdem, die RMS Connect-Funktionalität vorstellen zu können. Es ermöglicht den Zugriff und die Steuerung von Drittanbieter-Geräten über RDP/VNC-, SSH- oder HTTP(S)-Protokolle ohne zusätzliche Software. Es ist keine öffentliche IP-Adresse oder ein VPN-Dienst eines Drittanbieters erforderlich. Die Auswirkungen sind enorm. Mit RMS Connect können Sie über SSH-Tunnel auf praktisch jedes Produkt zugreifen, das entweder über eine auf HTTP(S) basierende Webbenutzeroberfläche oder eine Befehlszeilenschnittstelle verfügt.

RMS CONNECT

Dies umfasst CCTV-Kameras, speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS), Point of Sale-Terminals (POS), Datenlogger und viele weitere Geräte, die für die Automatisierung und Steuerung der Infrastruktur des öffentlichen und privaten Sektors verantwortlich sind. Noch besser ist, dass Sie mit RMS Connect eine direkte sichere Verbindung zu allen Geräten herstellen können, die mit RDP- oder VNC-Protokollen kompatibel sind. Mit einem einzelnen Teltonika Networks-Router oder Gateway und einem RMS-Konto können Sie ohne öffentliche IP oder VPN direkt auf alle Windows- oder Linux-Computer zugreifen. Dies eröffnet immense Möglichkeiten für eine einfachere und effizientere Fernverwaltung.

RMS API

Eine weitere Funktionalität, die Teltonika gerade implementiert hat – die RMS API – bietet die Möglichkeit, endlose RMS-Funktionen in Ihre interne Plattform zu integrieren, falls Sie sich lieber an Ihre vertraute Benutzeroberfläche halten möchten. Das ist wahrscheinlich das Schönste am RMS. Es passt sich Ihren speziellen Geschäftsanforderungen und Ihrer Umgebung an. Angefangen bei einer Benutzeroberfläche über verschiedene Methoden zum Erreichen von Geräten oder Auswählen von Funktionen bis hin zu einem Preismodell, das für Ihre Geschäftsmodell am besten funktioniert – Sie haben die Kontrolle, all dies zu wählen!

RMS API

 

Mit den oben genannten Änderungen hat Teltonika das RMS von einer Geräteverwaltungsplattform zu einer IoT-Plattform weiterentwickelt.

Teltonika Produktübersicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen