Ubiquiti EdgeMax

Fortschrittliche Routing-Technologie für die breite Masse

EdgeMAX® kombiniert die Zuverlässigkeit der Carrier-Klasse mit Funktionen auf Unternehmensebene in einer kompakten und kostengünstigen Einheit. Dank einer proprietären und intuitiven grafischen Benutzeroberfläche, EdgeOS™, können

EdgeMAX® Router und Switches problemlos für Routing-, Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen konfiguriert werden, die für die effiziente Ausführung Ihres Netzwerks erforderlich sind. Für fortgeschrittene Netzwerkprofis steht eine integrierte CLI für den schnellen und direkten Zugriff mit vertrauten Befehlen zur Verfügung.

 

zum Shop

 


EdgeOS™ - Fortschrittliche Benutzeroberfläche

Die intuitive grafische Benutzeroberfläche ist einfach zu erlernen und vereinfacht die Konfiguration und Überwachung von Routing-Funktionen. Sie enthält eine integrierte Befehlszeilenschnittstelle (CLI) für den bequemen Zugriff auf erweiterte Funktionen.

 

 


Verwalten Sie Ihr Netzwerk

 

  • DHCP-Server
    Richten Sie mehrere DHCP-Server ein, um IP-Bereiche in verschiedenen Subnetzen auf den verschiedenen Schnittstellen zuzuweisen. Steuern Sie auf einfache Weise die dynamische und statische IP-Adressierung für Ihre Netzwerkgeräte.
  • Überwachungswerkzeuge
    Verfolgen Sie Netzwerkaktivitäten und Geräte bequem über Tools wie Ping, Trace, Discover, Packet Capture und Log Monitor.
  • Benutzerkonten
    Verwalten Sie den Zugriff auf den EdgeRouter mithilfe eindeutiger Administrator- und Benutzerkonten.

Sichern Sie Ihr Netzwerk

 

  • Firewall-Richtlinien
    Organisieren Sie die Regeln, die Sie anwenden, in der von Ihnen angegebenen Reihenfolge.
  • Firewall-Gruppen
    Wenden Sie die Richtlinien auf Gruppen an, die nach IP-Adresse, Netzwerkadresse oder Portnummer gefiltert sind.
  • NAT-Regeln
    Der EdgeRouter ändert die Paketadressierung basierend auf Ihren benutzerdefinierten Quell- und Ziel-NAT-Regeln.

 

Intuitive Benutzeroberfläche
Die EdgeMAX® Router und Switches bieten eine grafische Benutzeroberfläche, die für eine komfortable Einrichtung und Steuerung konzipiert wurde. Die benutzerfreundliche Oberfläche, die über einen Netzwerkanschluss und einen Webbrowser aufgerufen wird, bietet eine intuitive Verwaltung mit einer virtuellen Ansicht der Ports, die physische Konnektivität, Geschwindigkeit und Status anzeigt. Das Dashboard zeigt detaillierte Statistiken an: IP-Informationen, MTU, Sende- und Empfangsgeschwindigkeiten und Status für jede physische und virtuelle Schnittstelle.

 

Konfiguration über CLI
Die CLI bietet eine schnelle und flexible Konfiguration über die Befehlszeile und bietet folgende Funktionen:

  • Konfiguration und Überwachung aller erweiterten Funktionen für Power-User
  • Direkter Zugriff auf Standard-Linux-Tools und Shell-Befehle
  • CLI-Zugriff über SSH, Telnet und die grafische Benutzeroberfläche

 

zum Shop

Fortschrittliche Gigabit Ethernet-Router (Modelle: ER-X, ER-X-SFP)

 

  • Hochentwickelte Routing-Funktionen
  • Erweiterte Sicherheit, Überwachung und Verwaltung
  • Hochleistungs-Gigabit-Ports

 

Überblick
Ubiquiti Networks stellt den neuen EdgeRouter™ X vor, der Teil der EdgeMAX®-Plattform ist. Der EdgeRouter X kombiniert die Zuverlässigkeit der Carrier-Klasse mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis in einem ultrakompakten Formfaktor.

PoE-Vielseitigkeit
Es stehen zwei Modelle des EdgeRouter X zur Auswahl. Das Standardmodell, der ER-X, kann mit einem externen Netzteil oder 24 V passive PoE betrieben werden. Eine passive PoE Passthrough-Option ist verfügbar, um ein einzelnes airMAX®-Gerät zu unterstützen.
Das SFP-Modell, der ER-X-SFP, wird über ein externes Netzteil mit Strom versorgt. Die fünf Gigabit RJ45-Ports unterstützen 24 V passive PoE für airMAX- oder UniFi®-Geräte, während der SFP-Port Glasfaserkonnektivität zur Unterstützung von Backhaul-Anwendungen bietet.

Konfigurationsmethoden
Dank der proprietären und intuitiven grafischen Benutzeroberfläche EdgeOS™ kann jeder EdgeRouter X einfach für die Routing-, Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen konfiguriert werden, die für die effiziente Ausführung Ihres Netzwerks erforderlich sind. Für fortgeschrittene Netzwerkprofis steht eine integrierte CLI für den schnellen und direkten Zugriff mit vertrauten Befehlen zur Verfügung.

 

zum Shop

Beispiel für eine CPE-Bereitstellung für den ER-X. Betrieben mit 24 V passive PoE liefert der ER-X Daten mit 24 V passive PoE an den NanoBeam® und Daten an die UniFi Videokamera PRO, den UniFi AP AC und den Computer.

Beispiel für eine Service Provider-Bereitstellung für den ER-X. Mehrere ER-X-Geräte verbinden sich mit dem Internet und zu drei OSPF-Bereichen des Netzwerks des Dienstanbieters.


Gemanagte PoE+ Gigabit Switches mit SFP

Modelle: ES-8-150W, ES-16-150W, ES-24-250W, ES-24-500W, ES-48-500W, ES-48-750W

 

  • Höchste Switching-Leistung bei nicht blockierendem Durchsatz/li>
  • Gigabit Ethernet RJ45- und SFP+/SFP-Ports
  • Automatische Erkennung von IEEE 802.3af/at PoE

Fortschrittliche Routing-Technologie für die breite Masse
Entwerfen und erweitern Sie Ihr Netzwerk mit Ubiquiti Networks® EdgeSwitch®, Teil der EdgeMAX® Produktlinie. Der EdgeSwitch ist ein vollständig verwalteter PoE+ Gigabit-Switch, der eine robuste Leistung und intelligentes Switching für wachsende Netzwerke bietet. Der EdgeSwitch bietet eine umfangreiche Palette an erweiterten Layer-2-Switching-Funktionen und -Protokollen sowie Layer-3-Routing-Funktionen.

Switching-Leistung
Der EdgeSwitch bietet genügend Forwarding-Kapazität, um den Traffic auf allen Ports zeitgleich und ohne Paketverluste verarbeiten zu können.

Der EdgeSwitch bietet einen vollständigen, nicht blockierenden Durchsatz:

  • Modell mit 8 Ports Bis zu 10 Gbps
  • Modell mit 16 Ports Bis zu 18 Gbps
  • Modelle mit 24 Ports Bis zu 26 Gbps
  • Modelle mit 24 Ports Bis zu 70 Gbps

PoE+-Flexibilität
Die EdgeSwitch-Modelle sind mit 8, 16, 24 oder 48 PoE Gigabit Ethernet-Ports mit automatischer Erkennung von IEEE 802.3af/at oder konfigurierbarem 24 V passive PoE erhältlich, um Ihre Infrastruktur zu vereinfachen.

Standardmäßig erkennen die EdgeSwitches automatisch 802.3af/at-Geräte, sodass diese automatisch mit PoE versorgt werden können. Aktivieren Sie für passive 24 V PoE-Geräte manuell 24 V passive PoE mithilfe der EdgeSwitch-Konfigurationsschnittstelle.

 

zum Shop

Bereitstellungsbeispiel. VLANs für Server und Computer. Der EdgeSwitch wird über einen SFP-Uplink mit dem Ubiquiti EdgeRouter™ PRO verbunden.

Bereitstellungsbeispiel. VLANs für Corporate-WLAN, Guest-WLAN und VoIP. Für den drahtlosen Zugriff werden zwei Ubiquiti UniFi® Access Points mit dem EdgeSwitch verbunden.


Fortschrittliche Netzwerk-Router

Modelle: ERPro-8, ER-8, ERPoe-5, ERLite-3

 

  • Hochentwickelte Routing-Funktionen
  • Erweiterte Sicherheit, Überwachung und Verwaltung
  • Hochleistungs-Gigabit-Ports

Fortschrittliche Routing-Technologie für die breite Masse
Ubiquiti Networks stellt den neuen EdgeRouter™ vor, der Teil der EdgeMAX®-Plattform ist. EdgeRouter verbinden die Zuverlässigkeit der Carrier-Klasse mit Funktionen auf Unternehmensebene in einer kompakten und kostengünstigen Einheit.

Die Modelle EdgeRouter PoE und EdgeRouter Lite sind die weltweit ersten kostengünstigen Router, die bis zu 1 Million Pakete pro Sekunde übertragen können.

Die Modelle EdgeRouter Pro und 8-Port EdgeRouter sind in einem rackmountbaren Formfaktor mit acht funktionalen Ports verfügbar und sogar noch schneller, sie können bis zu 2 Millionen Pakete pro Sekunde übertragen.

Dank einer proprietären und intuitiven grafischen Benutzeroberfläche, EdgeOS™, können EdgeRouter problemlos für Routing-, Sicherheits- und Verwaltungsfunktionen konfiguriert werden, die für die effiziente Ausführung Ihres Netzwerks erforderlich sind. Für fortgeschrittene Netzwerkprofis steht eine integrierte CLI für den schnellen und direkten Zugriff mit vertrauten Befehlen zur Verfügung.

Verwalten Sie Ihr Netzwerk
DHCP-Server Richten Sie mehrere DHCP-Server ein, um IP-Bereiche in verschiedenen Subnetzen auf den verschiedenen Schnittstellen zuzuweisen. Steuern Sie auf einfache Weise die dynamische und statische IP-Adressierung für Ihre Netzwerkgeräte.

Überwachungswerkzeuge Verfolgen Sie Netzwerkaktivitäten und Geräte bequem über Tools wie Ping, Trace, Discover, Packet Capture und Log Monitor.

Benutzerkonten Verwalten Sie den Zugriff auf den EdgeRouter mithilfe eindeutiger Administrator- und Benutzerkonten.

Sichern Sie Ihr Netzwerk
Firewall-Richtlinien Organisieren Sie die Regeln, die Sie anwenden, in der von Ihnen angegebenen Reihenfolge.

Firewall-Gruppen Wenden Sie die Richtlinien auf Gruppen an, die nach IP-Adresse, Netzwerkadresse oder Portnummer gefiltert sind.

NAT-Regeln Der EdgeRouter ändert die Paketadressierung basierend auf Ihren benutzerdefinierten Quell- und Ziel-NAT-Regeln.

Direkter Traffic Flow
Schnittstellen Jeder Gigabit-Port fungiert als eigenständige Schnittstelle. Sie können auch VLAN-Schnittstellen (Virtual Local Area Network) für die Netzwerksegmentierung konfigurieren.

Routing Konfigurieren Sie statische Routen und dynamische Routing-Protokolle, um die vom EdgeRouter verwendeten Routen effektiv zu verwalten.

Mit diesen Funktionen und mehr bietet der EdgeRouter die zentrale Steuerung, die Sie zur Optimierung der Leistung und Zuverlässigkeit Ihres Netzwerks benötigen.

 

zum Shop

Typische Service Provider-Bereitstellung

Beispiel einer Enterprise-Bereitstellung mit SFP-Verbindung zum Internet

Teile diesen BeitragShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen