Jovision N5FL-DT – Test mit NVR-Software

Diesen Artikel bewerten
(2/5)

Jovision N5FL-DT - die IP-Kamera mit Nachtsichtfunktion

Versorgt wird sie mit 12 V Wechselstrom, es gibt sie nat├╝rlich auch mit Stromversorgung ├╝ber PoE als separates Modell.
Der Einsatzbereich ist sowohl innen als auch au├čen.

Im Test haben wir die Kamera mit der NVR-Software von Jovision f├╝r Windows betrieben. Ein Einsatz mit dem NVR-Recorder von Jovision ist nat├╝rlich ebenfalls m├Âglich.

Kamera Live ├ťbersicht (Grid f├╝r 4 Kameras)

Kamera Live ├ťbersicht (Grid f├╝r 16 Kameras)

Einstellungen zum Speichern

Die ├ťbernahme der Kamera im NVR und deren Konfiguration war in wenigen Minuten erledigt und das System arbeitete f├╝r einen halben Tag zum Test als Eingangsalarmanlage in unserer Technikabteilung.

 

 

 

Die Software ist nicht ├╝berladen und l├Ąsst sich intuitiv bedienen, die ├ťbergabe der Einstellungen an die Cam und die Umsetzung dieser erfolgte in Sekundenzeitr├Ąumen.

Es gab kein Konfigurationsszenario, bei dem wir eine Minute bis zum aktiven Betrieb warten mussten.

Die Bildqualit├Ąt und Reaktionsgeschwindigkeit der Kamera ist, wie von Jovision zu erwarten, sehr hoch. Die Umschaltung von Tag- auf Nachtsicht geschieht in unter einer Sekunde und die Anpassung der Blende unmittelbar darauf. Im Livestream ist das trotz TCP-Verz├Âgerung schon deutlich zu bemerken - bei den Videoaufzeichnungen sehr.

Zum Produkt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen