Turris Omnia MOX-Serie

Diesen Artikel bewerten
(2/5)

Turris MOX ist ein einzigartiges Netzwerkgerät.

Der Turris MOX bietet die üblichen Pins (I2C, GPIO, …), aber auch den einzigartigen MOXTET-Bus. Mit dem MOXTET-Bus können Sie den MOX mit verschiedenen Modulen erweitern. Er bietet Zugriff auf schnellere Busse wie PCIe oder SGMII.

Der MOX basiert auf der Marvell Armada 3720 Dual Core Armv8-CPU mit 1 GHz und bietet 512M oder 1G RAM. Speicherseitig verfügt er über einen Micro-SD-Steckplatz und einen 8 MB SPI-NOR-Flash-Speicher mit U-Boot- und Rescue-System.

Die CPU des Turris MOX verfügt über zwei Netzwerkschnittstellen. eth0 – die erste – ist direkt and den Gigabit Ethernet-Port des CPU-Moduls angeschlossen. eth1 – die zweite – hat 2,5 Gbit und wird durch den MOXTET geleitet. Wenn Sie ein MOX D-Modul haben, ist eth1 Ihr SFP-Port und kann bis zu 2,5 Gbit verarbeiten.

 

Preise und Verfügbarkeit der Geräte der MOX-Serie

 

Turris MOX A

 

 

MOX A (Basic) ist ein universeller Netzwerk-Mikrocomputer mit Gigabit-Konnektivität und einem USB 3.0-Port. Er ist der Grundbaustein jedes MOX-Sets.

 

 


Turris MOX B

MOX B (Extension)

Mit dem MOX B können Sie Ihrer Konfiguration weitere Hardware hinzufügen. Er verfügt über einen mPCIe-Steckplatz für eine kompatible WLAN-Karte, einen Festplattencontroller oder ein LTE-Modem. Des Weiteren verfügt MOX B über einen SIM-Kartensteckplatz.


Ethernet

MOX C (Ethernet)

Das MOX C-Modul enthält einen verwaltbaren Switch mit vier Ports für Gigabit Ethernet.


Turris MOX D

MOX D (SFP)

Das MOX D-Modul verfügt über einen SFP-Anschluss für eine optische Verbindung (mit Geschwindigkeiten von bis zu 2.5 Gbit/s) oder kompatible Adapter.

Super Ethernet

MOX E (Super Ethernet)

Das MOX E-Modul ist eine ideale Wahl, wenn Sie mehr Ethernet-Ports benötigen, um Geräte an ihr Netzwerk anzuschließen. Es ist doppelt so breit wie die anderen Module und enthält einen verwaltbaren Switch mit acht Ports für Gigabit Ethernet. Im Gegensatz zum MOX C-Modul ist der SGMII-Bus nicht terminiert und es können bis zu drei MOX E-Module hintereinander geschaltet werden.

Turris MOX F

 

 

MOX F (USB)

Das MOX F-Modul erweitert Ihre Konfiguration um weitere USB 3.0-Ports mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit/s, über die Sie externe Laufwerke, TV-Tuner und andere Geräte anschließen können.

Super Expansion

 

 

MOX G (Super Extension)

Mit dem MOX G-Modul mit einem mPCIe-Steckplatz können Sie eine kompatible WLAN-Karte anschließen, um deutlich höhere Geschwindigkeiten als mit SDIO zu erzielen (wir empfehlen das mPCIe Wi-Fi Add-On). Es verfügt auch über einen SIM-Kartensteckplatz für Benutzer, die ein mPCIe LTE-Modem in Betracht ziehen. MOX G hat die gleichen Funktionen wie MOX B. Zusätzlich verfügt er über einen Passthrough PCIe-Bus, was bedeutet, dass Sie ihn zusammen mit dem MOX B oder MOX F verwenden können.


Caution

Turris MOX verwendet 1.8 V! Das Anschließen an gängige Geräte mit höherer Spannungslogik zerstört höchstwahrscheinlich das Gerät.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen