Teltonika RutOS Update 2.3

Diesen Artikel bewerten
(1/5)

Teltonika arbeitet jeden Tag hart daran, RutOS funktionaler, sicherer und benutzerfreundlicher zu machen. Ende Mai werden sie die neue Firmware-Version veröffentlichen, die viele neue Funktionen enthalten wird. Mit der Veröffentlichung von RutOS v2.3 machen sie einen wichtigen Schritt in Richtung Optimierung, Effektivität und Nutzbarkeit im gesamten Netzwerklösungs-Portfolio.

Sie können die neueste Firmware aus der Wiki RutOS-Datenbank von Teltonika herunterladen.

RutOS Update

 

I/O Juggler

Dies ist eine große Entwicklung im I/O-Elementmanagement, wenn Sie keine Grenzen haben, welche Bedingungen definiert werden müssen. Zuvor konnten Sie SMS oder E-Mails senden, das Routerprofil ändern oder eine Ausgabe aktivieren, wenn Sie den Status eines I/O-Elements ändern. Mit dem RutOS-Update einschließlich der I/O Juggler-Funktionalität können Sie jetzt jedwedes Skript für einen Router initiieren. Es besteht auch die Möglichkeit, Ihr Skript zu schreiben und hochzuladen, das aktiviert wird, wenn sich der Eingabewert ändert. Mit dieser Funktion können Sie viele verschiedene Regeln festlegen. Und wenn eine genaue Abfolge von Aktionen zu einem bestimmten Zeitpunkt erfolgt, wird ein Output ausgelöst. Wenn beispielsweise ein Bauarbeiter auf einer Baustelle zwischen 7:00 und 8:00 Uhr mit seiner RFID-Karte zur Identifizierung eine Barriere mit einem Sensor durchläuft, öffnet ein Output seine Schließfachtür.

 

Trennung von Basic- und Advanced-Nutzerprofilen

In der IoT-Welt gibt es viele Anwendungen, in denen Mobilfunkrouter oder Gateways benötigt werden. Einige von ihnen erfordern eine breite Funktionalität und ausgeprägte technische Fähigkeiten, andere erfordern nur WLAN oder eine Grundkonfiguration. Teltonika versteht, dass es keinen typischen Netzwerkgerätebenutzer gibt.

Ein Teil ihrer Kunden sind die besten Ingenieurtalente, die an der Bereitstellung vernetzter IoT-Lösungen in unternehmenskritischen Anwendungen arbeiten. Andererseits ist Teltonika begeistert, dass ihre Produkte auch Einsteiger anziehen. Möglicherweise nutzen sie ihre Konnektivitätsgeräte, um ihr Leben zu verbessern oder ihre ersten IoT-Lösungen zu starten. Aus diesem Grund hat Teltonika seine WebUI in zwei verschiedene Tabs unterteilt - differenziert nach Benutzerkompetenz. Eines ist am besten für wesentliche Änderungen und Konfigurationen des Geräts geeignet. Ein anderes hat eine vollständige Funktionsliste für den fortschrittlichen User. Diese Änderung stärkt und reflektiert einen der Hauptschwerpunkte von Teltonika für die Produktentwicklung - die Schaffung von Geräten, die einfach zu bedienen sind. Sie haben diese Verbesserungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen, weil sie die breite Funktionalität und den vollständigen Zugriff auf komplexe Funktionen beibehalten und gleichzeitig eine einfache Konfiguration bieten möchten.

Basic und Advanced Menü-Tabs zeigen den größten Unterschied im Netzwerk-Tab. Im Einstellungsprofil „Basic“ ist LAN/WAN bereits eingerichtet, und Sie können diese Einstellung nicht ändern. Andererseits können Sie diese Einstellungen im Einstellungsprofil "Advanced" entfernen oder ändern. Darüber hinaus bietet das Advanced-Tab die Möglichkeit, VLAN-, DNS- und Routing-Funktionen zu konfigurieren.

 

RutOS updateData Sender-Funktionalität

Vor fast einem Jahr stellte Teltonika seine neuen Router der RUTX-Serie vor, mit denen sie ihre Optionen für drahtlose Konnektivitätstypen erweitert haben. Die Bluetooth-Funktionalität des RUTX10 & RUTX11 hat die Möglichkeit eröffnet, sie mit vielen verschiedenen Sensoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Druck und mehr zu verbinden. Mit der Data Sender-Funktion haben Sie jetzt die Möglichkeit, alle Parameter zu erfassen, auf dem Server Ihrer Wahl zu speichern und sie mithilfe der JSON-Syntax bei Bedarf remote an Ihre Cloud zu senden. Aufgrund dieser Syntax können Sie die gewünschte Cloud auswählen und an Ihre Anforderungen anpassen, um die von den Teltonika-Routern erfassten und gesendeten Parameter zu visualisieren. Dies eröffnet unbegrenzte Möglichkeiten, Bluetooth-basierte IoT-Lösungen in Mobilfunk- und WiFi-Konnektivität zu integrieren.

 

RutOS updateProgressive Web Apps (PWA)

Heutzutage versucht jeder, seine Zeit effizienter zu nutzen, indem er neue Wege findet, um den Workflow zu optimieren. Aus diesem Grund hat Teltonika eine PWA - Progressive Web-App-Funktionalität - erstellt. Mit PWA können Sie die WebUI Ihres Routers von Ihrem Smartphone oder Computer aus erreichen, indem Sie einfach auf eine App-Verknüpfung auf Ihrem Startbildschirm oder Desktop klicken. Diese App-Verknüpfung wird durch Verknüpfen der Adresse der WebUI Ihres Routers generiert. Auf diese Weise müssen Sie die IP-Adresse nicht manuell in Ihren Browser schreiben, wenn Sie eine Verbindung zur WebUI des Routers herstellen möchten.

 

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe beim Update benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Bei weiteren Fragen zum Update rufen wir Sie auch gerne zurück.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen