MikroTik News im Juni

Diesen Artikel bewerten
(2/5)

Für Juni gibt MikroTik einige Produktänderungen und Updates bekannt. Hier finden Sie einen Überblick dazu.

MLAG an CRS3xx Switches

MikroTik ist weiterhin bestrebt, seine User Community in die Entwicklung von RouterOS einzubeziehen. Wieder einmal sind ihre Funktionswünsche Wirklichkeit geworden – mit MLAG-Ergänzung zu den CRS3xx-Switches.
Die in 7.1beta6 eingeführte Multi-Chassis Link Aggregation Group oder MLAG ermöglicht die Bildung von LACP-Kanälen über mehrere physische Switches. Grundsätzlich ermöglicht es Layer 2-Multipath-Redundanz und Load Balancing.


 

Geräte der CRS354-Familie können jetzt SwOS ausführen. Ein RouterOS-Update auf die neueste stabile Version ist dafür erforderlich. Dadurch wird das Menü „/system swos“ in RouterOS aktiviert.

CRS354-Switch Update


L3HW - v7 BETA-Benutzer können jetzt Layer-3-Hardware-Offloading-Unterstützung genießen – eine deutliche Leistungssteigerung für die CRS3xx-Produktfamilie. Je nach Konfiguration kann die L3HW-Leistung Leitungsgeschwindigkeit erreichen.


Implementierung von 802.11ac WiFi5 Wave 2 in RouterOS v7 BETA (MU-MIMO) für Audience, hAPac3 (nicht LTE!) und RouterBOARD 4011-Geräten.

RouterBoard 4011-Gerät

Audience-Gerät


MikroTik CWDM-MUX8A Update

MikroTik freut sich, ein Update der CWDM-MUX8A-Einheiten ankündigen zu können. Aufgrund von Kundenfeedback haben sie beschlossen, den selten verwendeten MON-Port durch den äußerst nützlichen EXP/1310-Erweiterungsport zu ersetzen. Mit dieser Ergänzung können Sie jetzt reguläre optische Module neben anderen CWDM-Modulen verwenden.
Der EXP/1310-Port unterstützt alle 1310-nm-10G/25G/40G/100G-SFP+-Module.
Der Produktcode bleibt gleich. Sie können die Versionen anhand des Produktetiketts unterscheiden: Die Vorgängerversion mit dem MON-Port trägt ein „CWDM-MUX8A=C2“-Etikett auf der Verpackung, während die neue Version mit dem EXP/1310-Port ein „CWDM-MUX8A=C“-Etikett trägt.


 

KNOT Einsatzszenario

 

Sie erinnern sich wahrscheinlich an das neueste Mitglied der MikroTik IoT-Produktfamilie – KNOT. Es handelt sich um ein IoT-Gateway, das eine kostengünstige Schmalband-/CAT-M-Technologie mit geringer Bandbreite verwendet. Es kann Ihnen helfen, alle Arten von Geräten miteinander zu „verknüpfen“ – verschiedene Protokolle, verschiedene Generationen, sogar benutzerdefinierte DIY-Lösungen – KNOT kann verwendet werden, um fast alles zu verbinden.
Um den kreativen Prozess etwas zu erleichtern, können Sie sich gerne die KNOT-Anwendungsbeispiele ansehen. Obwohl die Möglichkeiten endlos sind, hat MikroTik versucht, die wichtigsten Arten von IoT-Setups zusammenzustellen, die von diesen Geräten profitieren können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen