MikroTik – Wichtige Sicherheitsinformationen

Wie der Hersteller MikroTik mitteilte, verwendet ein bösartiges Botnet derzeit eine Schwachstelle im RouterOS Winbox-Dienst, welche am 23. April 2018 in RouterOS v6.42.1 gepatcht wurde.

Da alle RouterOS-Geräte kostenlose Upgrades mit nur zwei Klicks anbieten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Geräte mit der Schaltfläche "Nach Updates suchen" zu aktualisieren, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Welche Schritte wir dringend empfehlen:

  1. Aktualisieren Sie RouterOS auf die neueste Version
  2. Ändern Sie Ihr Passwort nach dem Upgrade
  3. Stellen Sie Ihre Konfiguration wieder her und überprüfen Sie sie auf unbekannte Einstellungen
  4. Implementieren Sie eine gute Firewall, wie im folgenden Artikel beschrieben: https://wiki.mikrotik.com/wiki/Manual:Securing_Your_Router

Ist Ihr Gerät betroffen?
Alle Versionen von 6.29 (Veröffentlichungsdatum: 2015/28/05) bis 6.42 (Veröffentlichungsdatum 2018/04/20) sind anfällig.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier: https://blog.mikrotik.com

 

Für Rückfragen oder Hilfestellung bei der Implementierung der wichtigen Updates können Sie uns gern kontaktieren.

Gern rufen wir Sie für weitere Fragen zum MikroTik-Firmwareupdate zurück.

Teile diesen BeitragShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen