VS#10 – 10 Jahre VARIA Store – [Update 2 zum Entwicklungsstand]

Wir freuen uns RIESIG, mal in ganz eigener Sache und voller Stolz über den aktuellen Entwicklungsstand zu schreiben.

In den vergangenen 18 Monaten haben wir intensiv an notwendigen Anpassungen bzw Neuentwicklungen für unser "mitwachsendes" Waren- und Lagermanagement gearbeitet. Der Schwerpunkt lag hier vor allem in einer Zentralisierung der Artikelstammdatenverwaltung sowie dem effektiven Zusammenlaufen aller Bestellaufträge.
Unsere Fakturierungprozesse können wir nun noch kompfartabler und vor allem über die eigenen Schnittstellen steuern.

Und damit ist nun auch der Weg frei für den Launch des neuen Shopsystems.

Nach mehr als 1.000.000 SLOC, >75 Datenbanktabellen, 5240 Systemdateien, (und ca. 6.000 Tassen Kaffee 🙂 , was dann 60kg Pulver wären), sind nicht nur unsere Entwickler gespannt wie ein Expander.

Wir haben uns bewusst für eine komplette Eigenentwicklung und gegen eine Standard E-Commerce-Shop-Engine entschieden, weil wir zukünftig schneller und unabhängig auf Marktentwicklungen und Kundenbedürfnisse reagieren wollen.

Unsere Betatest-Phase wurde vergangene Woche geschlossen und verlief sehr erfolgreich, sodass wir unmittelbar vor dem Launch stehen.

Konkrete Informationen zur Umstellung gibt es dann im Update 3 in wenigen Wochen 🙂

Teile diesen BeitragShare on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Google+
Google+